Haarentfernung

Pearl Haarentferner – NoNo Hair Thermotransmitter Technologie (Termicon)

So, ich habs gewagt und mir wieder ein neues Gerät zum Test gekauft. Da ich kaum noch Beinbehaarung habe, werde ich genauer schauen müssen, um euch mitteilen zu können ob das Gerät etwas taugt.

Vorab die Information des Herstellers:

Pearl

Haarentfernung

Lieferstatus:
sofort
Bewertung:

entfernen Sie Haare auf die schnellste, schonendste und angenehmste Art und Weise

geniale Thermotransmitter Technologie

Haarwurzelbett- und die Haarwurzel werden nachhaltig verödet

absolut schmerzlos und höchst effektiv

kinderleicht in der Anwendung

keine Nebenwirkungen

entfernt auch kleinste Häärchen

keine Hautirritationen

keine Chemie

für alle Haut- und Haartypen geeignet

 

 

Überzeugt hat mich der Absatz das das Haarwurzelbett und die Haarwurzel nachhaltig verödet wird. Und ganz ehrlich, irgendwie sieht das Gerät wie der NoNo Hair Entferner aus ( mit der Termincon Technologie). Desweiteren sieht die Anwendung ( einige Beispiele aus Youtube) genau so aus und die Anwendung wird auch genau so beschrieben. Der einzigste Unterschied ist der Preis.

Der Pearl Haarentferner schlägt mit 120,- Euro zu Buche und der NoNo Hair kostet mindestens doppelt so viel. Deshalb war ich mal so frei und habe den Pearl genommen.

 

Sylvi

Sylvi

Mein Name ist Sylvia und ich schreibe bereits seit vielen Jahren in diversen Blogs und Foren. Dies ist nun mein eigener Blog.

5 Comments

  • Sylvi

    Sylvi

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe nun den NONO zum dritten Mal benutzt und kann leider noch keinerlei Veränderungen feststellen. Der Hersteller wirbt ja damit das der NoNo Hair ( bzw. ich habe ja den günstigeren Pearl Haarentferner)erst nach bis zu 6 Wochen seine Wirkung zeigt. Es bleibt also spannend. Ich hoffe ich bekomme noch einen Erfahrungsbericht von jemanden der den schon länger nutzt.

  • Robot

    Robot

    Ich hab mich mal ein bisschen schlau gemacht. Also in den einschlägigen Foren soll das der letzte Schrott sein, beziehungsweise glaubt da keiner an die Wirkung. Bin echt mal gespannt wie die Ergebnisse nach einer Langzeit sind, vielleicht bringts ja doch was???

    Ich schwöre jedenfalls auf meinen elos.

    @ente

    • Robot

      Robot

      Zitat von ente
      “Ich hab mich mal ein bisschen schlau gemacht. Also in den einschlägigen Foren soll das der letzte Schrott sein, beziehungsweise glaubt da keiner an die Wirkung. Bin echt mal gespannt wie die Ergebnisse nach einer Langzeit sind, vielleicht bringts ja doch was???”

      Ich schwöre jedenfalls auf meinen elos.
      Genau, das war auch mein erster Gedanke… Wenn ich nur den Namen “PEARL” höre, stellen sich mir schon die Nackenhaare auf . Ich bin mir zwar nicht sicher, ob das die gleiche Billigfirma ist, aber es gibt ja Pearl, die jede Menge Sachen über das Internet und früher glaube ich auch über eine Katalog verkaufen. Habe mich da öfter mal eingedeckt… und wurde eigentlich fast immer enttäuscht, aber bei den günstigen Preisen ist das eigentlich auch kein Wunder .

      @Angela80

  • Sylvi

    Sylvi

    Wollt mich mal wieder melden. Ich habe nun eine Stelle am Arm ausgesucht ( Unterarm), da mir das mit meinen Beinen zu anstrengend war, bzw. das saubere Ergebnis mit dem Rasierer bei den paar Stoppeln wichtiger war.

    Also aktuell bin ich noch nicht überzeugt. Ich denke nicht das die Haare weniger geworden sind. Ich habe das Gefühl das die Haare langsamer wachsen. Das kann aber auch täuschen, da ich mit der Armbehaarung noch nicht so viel Erfahrung habe. Aber ich bleibe dran und teste weiter. Vielleicht braucht es einfach nur Geduld.

  • Sylvi

    Sylvi

    Ich habe den Pearl nun schon ein paar Wochen nicht mehr angewendet und kann die Haare auf meinem Unterarm (links) jetzt recht gut mit dem unbehandelten Arm vergleichen. Ich sehe absolut keinen Unterschied. Ich werde nach meinem Urlaub aber noch mal eine Testreihe starten, ich will noch nicht so richtig aufgeben. Hab ich doch schließlich 120,- Euro für das Ding bezahlt.

    Also ich kann nur sagen das der Homedics bis jetzt das beste Gerät war und wahrscheinlich ist und bleibt. Wir werden sehen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.