MakeUp

Permanent Make Up

Ich war einmal der Typ der gesagt hat sowas kommt für mich absolut nicht in Frage. Da hatte ich immer die Frauen im Kopf mit den Balken über den Augen, die aussehen als ob sie mit einem Textmarker nachgezogen wurden. Trotz dessen verfolgte ich das Thema über viele Jahre hinweg, da der Punkt der Zeitersparnis mit dem Älterwerden und immer mehr Projekten und immer mehr Arbeiten sehr wichtig für mich wurde.
Heutzutage wird beim Permanent Make Up sehr auf die Natürlichkeit geachtet und mit einem guten Kosmetiker an der Hand, kann man auch tolle und natürliche Ergebnisse erreichen.
Ich habe mich bei meinen Augenbrauen für die Härchenzeichnung entschieden. Bei mir musste man aber die gesamten Augenbrauen rekonstruieren, da fast nichts mehr da war.
Tipp: günstige Angebote genau prüfen , Referenzen prüfen (günstig ist nicht gleich gut)


Permanent MakeUp Augenbrauen

Eine Wimpernverdichtung habe ich auch machen lassen.
Die Bilder sind kurz nach der 3. Behandlung aufgenommen worden. Die Bereiche sind noch ein wenig geschwollen. In einer Woche sollte alles gut sein und ich kann euch das Endergebnis präsentieren.



Wimpernverdichtung

Wimpernverdichtung

Bei Interesse kann ich euch Frau Simona Mertens in Triptis empfehlen, sie macht seit Jahren das professionelle Permanet Make Up und ist dazu auch noch Heilpraktikerin. Sie nimmt sich viel Zeit für ihre Kunden/Patienten und geht individuell auf die Wünsche ein. Von mir gibt es die Note 1AAA!!!

Wimpernverdichtung

 

 

Wimpernverdichtung

Ergebnis nach 6 Tagen. Schwellungen sind komplett weg.

Was habt ihr für Erfahrungen (negative+positve) in diesem Bereich?

Sylvi

Sylvi

Mein Name ist Sylvia und ich schreibe bereits seit vielen Jahren in diversen Blogs und Foren. Dies ist nun mein eigener Blog.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.